Klose und Konsorten

Lehrvideos in PowerPoint erstellen

Da momentan Dank Corona der Unterricht nicht wie gewohnt weitergehen kann, habe ich mir einfache Möglichkeiten angesehen Lehrvideos zu erstellen. Wer hätte gedacht das PowerPoint da so gute Möglichkeiten bietet?

PowerPoint hat inzwischen extrem viele coole Funktionen, von denen aber, wie ich feststelle, viele gar nichts wissen.

So ermöglicht PowerPoint z.B. die Bildschirmaufzeichnung. Spezielle Software oder Apps für die Bildschirmaufzeichnung (Screencastomatic) sind daher gar nicht nötig.

Man gehe einfach in PowerPoint auf Einfügen – Medien – Bildschirmaufzeichnung. Die Videoaufzeichnung landet dann in PowerPoint kann aber ganz einfach per Rechtsklick auf der Maus über das dann erscheinende Menü als MP4 Video gespeichert werden (Medien speichern unter…). Damit kann man also ganz einfach Tutorials mittels Bildschirmaufzeichnung erstellen.

Man kann die Folien auch besprechen und/oder sich per Video einblenden. Damit man auch in die Kamera schaut werden bei dieser Funktion die Notizen ganz oben unterhalb der Webcam angezeigt. 

Um diese Funktion zu nutzen geht man auf Bildschirmpräsentation – Bildschirmpräsentation aufzeichnen.

Will man während der ganzen Präsentation etwas Musik hinterlegen, so muss man die Audiodatei nur auf der ersten Folie einbinden. Das Menü „Wiedergabe“ öffnet sich in der Regel automatisch, kann aber ansonsten einfach angeklickt werden. Hier kann man dan alles einstellen, etwa ob die Musik sich in einer Endlosschleife widerholen soll und folienübergreifend wiedergegeben werden soll. 

Hat man die Präsentation besprochen etc. kann man diese unter „speichern unter – Kopie speichern“ auch als Video-Datei (z.B. MPEG4-Video) ablegen. Hierfür sollte man allerdings etwas Zeit einplanen, da das Umwandeln je nach Länge und Größe der darin enthaltenen Dateien durchaus bis zu einer Stunde dauern kann. Das Video lässt sich dann nicht mehr ändern, aber die Datei bleibt als PowerPoint vorhanden und letzteren Schritt kann man immer wieder ausführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.